PostHeaderIcon Grafikdesigner gehen verschiedene Wege

Nach dem mit Erfolg abgeschlossenen Grafikdesignstudium kann sich der Designer in verschiedene Richtungen bewegen, wie zum Beispiel für Illustrationen im Druckbereich. Hier wird natürlich viel im zeichnen und colorieren verlangt, was auch zur handwerklichen Ausbildung gehörte. Der klassische Designer in der Grafik arbeit schon sein Längerem nicht nur am Gestalten verschiedener Formen, sondern im Kommunikationsdesign. Grafikdesign in diesem Zweig der Grafik heißt, eine Kommunikation wird visuell dargestellt, was nicht immer einfach zu verstehen ist. Diese Art der Grafik ist immer mehr in der Werbewelt gefragt, in der ein Designer mit einem Art Director oder mit dem Creative Director zusammenarbeitet.
Es gibt unzählige Produkte, die von einem Grafik Designer gestaltet wurden. Da sind zum Beispiel die bekannten Piktogramme mit Symbolen, die in der verschiedenen Software enthalten sind. Ebenso befinden sich die grafischen Piktogramme in Beschreibungen von Computerprogrammen, die unzählige Grafiken zeigen. Diese Zeichnungen sind oft sehr simpel, manchmal anonym aber erfüllen immer ihre Funktion. Solche, sowie ähnliche Arbeiten, gehören ebenfalls zur grafischen und visuellen Kommunikation, die in vielen Gebieten im Computer gefragt sind.