PostHeaderIcon Vermessung per Drohne

Vermessung aus der Luft

Neben dem privaten Einsatz zum einfachen Anfertigen von Videos und Bildern, werden Drohnen auch für professionelle gewerbliche Zwecke genutzt. Mit den UAVs in Form von Qcto.- oder Quadrocopter lassen sich leicht Planungsgrundlagen für verschiedenste Bauprojekte schaffen. Anders als bei kartografischen Methoden, sind die Flächen hier meist kleiner. Die erreichte Detailgenauigkeit ist jedoch größer. Mittels Glonass (russische Alternative zum GPS) und GPS, kann sich der Octocoper RKM 8X exakt orten und mittels Laserentfernungsmesser bereits eine zentimetergenaue, relative Bestimmung der eigenen Höhe vornehmen.

Einfach digitale Karten erstellen

Durch das Verfahren der Georeferenzierung, können die beispielsweise mit der Sony Alpha 7 angefertigten Einzelbilder zu einer digitalen Karte zusammengesetzt werden. Diese Karten eignen sich sogar um das mögliche Volumen eines Stausees zu errechnen. Dabei legen Sie per Software auf PC oder Tablet die zu untersuchende Region fest. Die Drohne fliegt das Gebiet dann automatisch ab und fertigt die Bilder inklusive der benötigten Überlappung selbstständig an. Anschließend kehrt der Octocopter RKM 8x auch wieder autonom zurück.
Nun haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Softwarepaketen, mit denen Sie aus den Einzelbildern per Photogrammetrie eine Karte inklusive Höhenmodell zusammensetzen lassen können.